Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Reckless

Wer rettet das Mädchen mit den Narben

24. September 2013 , Geschrieben von Reckless Me Veröffentlicht in #Epik

Einsam sitzt sie in ihrem Zimmer, schaut traurig aus dem Fenster und hofft dass es jeden Moment an der Tür klopft und ER zu ihr kommt um sie von ihrer Traurigkeit zu befreien. Ihre Seele von den Schmerzen erlöst, die ihr schon viel zu lang die Luft zum Atmen nehmen. Sie hofft dass es diesen einen da draußen gibt, der ihr, das wunderschöne Lächeln von früher zurück geben kann…der sie auffängt wenn sie fällt und der sie für immer beschützt..vor allem Bösen auf der Welt.

Ihr Körper fängt zu zittern an und die Tränen laufen ihr über das Gesicht..um den Schmerz in ihrem Inneren aushalten zu können, gräbt sie ihre Fingernägel in den Handballen..doch das hilft schon lange nicht mehr..

Sie weißt, dass es nur eine Sache gibt, die sie für ein paar Momente von den seelischen Schmerzen erlöst.

Die Glasscherben eines zerbrochenen Bilderrahmens liegen in einer ihrer Schubladen..gut versteckt. Als das scharfe Glas ihre Haut zerschneidet fühlt sie die Erlösung, denn es ist der Momente in dem die körperlichen Schmerzen die seelischen Qualen lindern. Tränen der erleichtern laufen ihr über das Gesicht, als sie das warme Blut auf ihrem Arm spürt.

..plötzlich weiß sie, dass niemand kommen wird um sie vor diesen Dingen, die sie so traurig machen, retten kann. Sie muss sich selbst davon befreien, erst dann kann sie wieder leben.

Sie wirft die Glasscherben weg und bindet ihren Arm ein.

Später am Tag sitzt sie an ihrem Schreibtisch und verfasst ihren Schmerz und ihre Traurigkeit in Geschichten und Gedichte. Denn nun weiß sie, dass es besser ist die Gefühle aufzuschreiben, anstatt daran zu zerbrechen. Es war das letzte Mal, dass sie sich geritzt hat.

Heute, viele Jahre später, ist die Traurigkeit leider immer noch nicht aus ihrem Herzen verschwunden, doch sie weiß mit jedem Tag wird es ein wenig besser.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post